Tipps für Ihr Newsletter-Design und Aufbau

Das Design und der Aufbau eines Newsletters unterliegt natürlich keinen festen Regeln, dennoch hat sich so etwas wie ein klassisches Newsletter-Design entwickelt.

Der Newsletterheader

Der Kopfbreich des Newsletters beinhaltet in der Regel das Logo und den Claim des Unternehmens oder der Marke die den Newsletter versendet. Der Empfänger soll ja schnellstmöglich erkennen worum es geht und in die Produkt- oder Markenwelt eintauchen. Der Header kann je nach Saison, Werbeaktion oder zugeschnitten aus das Thema des Newsletters spezifisch gestaltet sein.

Die Ansprache Ihres Newsletter-Empfängers

Ob Sie Ihren Newsletter-Empfänger duzen oder siezen, dass haben Sie je nach Zielgruppe und Segment für sich sicherlich schon entschieden – wichtig ist, dass Sie den Empfänger persöhnlich ansprechen. Mit einem professionellem Newsletter-System können Sie ihren Kunden personalisiert ansprechen und somit dem Newsletter eine persöhnliche Note geben.

Der Newsletter-Inhalt – Content ist King

Genau wie bei den Texten Ihrer Website ist die Relevanz und Qualität Ihrer Texte entscheident ob Ihr User sie liest oder nicht. Bereiten Sie sorgfältig die Themen auf die Ihre Zielgruppe interessieren könnte. Erstellen Sie hierzu auf Ihrer Website eine neue Seite die den gesamten Artikel enthält. Den Newsletter bestücken wir lediglich mit einem kurzen (manchmal auch provozierenden) Teaser-Text der den Leser dazu animieren soll den gesamten Artikel auf der Website weiterzulesen. Warum machen wir das so und stellen nicht den gesamten Text in dem Newsletter zur verfügung? Weil, durch den Websitenbesuch erfahren wir wichtige Details über unseren User: Welchen Artikel hat ihn interessiert, wie lange hat er sich auf der Seite aufgehalten und welche weiteren Seiten hat er besucht. Natürlich erfahren wir noch Weiteres, dazu werde ich bald zum Thema Tracking noch einen separaten Artikel verfassen, das würde hier den Rahmen sprengen.

Die Gestaltung Ihres Newsletters

Helfen Sie Ihren User mit einer guten Gestaltung sich schnell und einfach zu orientieren. Engagieren Sie am besten hierfür einen Grafiker (Sie dürfen auch gern mich dazu buchen) der Ihnen hilft ein Template für Ihren Newsletter zu erstellen. Dieses müssen Sie natürlich nicht für jeden Newsletter neu erstellen, es ist eine Vorlage die Sie für alle zukünftigen Newsletter verwenden und nach Belieben mit Inhalten bestücken können. Allerdings sollten Sie das Template hin und wieder mal verändern, der Leser könnte sonst gelangweilt sein. Zudem können Sie anhand der Klickrate der verschiedenen Templates auch so genannte A/B-Tests durchführen, mit denen Sie ermitteln können welches Template den User noch besser anspricht.

Tipps für Ihr Newsletter-Design

Aufbau eines Newsletter Design
Wer schreibt hier?

Wanja Scholz, arbeitet als freier Grafiker mit den Schwerpunkten Webdesign, Typo3 und Online-Marketing in Hamburg und Berlin.

Newsletter Abonnieren

Abonnieren Sie jetzt meinen Newsletter rund um Gestaltung, Web und Technik.


Kontakt / Anfrage

Kontakt
Ich freue mich auf Ihre Fragen, Anregungen und Projekte.

Wanja Scholz

Telefon  0179 - 46 70 895
E-Mail web@wanjascholz.de